Tierschutz

Tierschutz

  • Überwachung der Einhaltung von europäischen und nationalen Tierschutznormen
  • Kontrolle der Nutztierhaltungen sowie erlaubnispflichtiger Tierhaltungen gemäß TierSCHG
  • Betriebe, die Nutztiere halten (z.B. Kälber, Schweine, Hühner....) werden in regelmäßigen Abständen auf die Einhaltung der tierschutzrechtlichen Bestimmungen überprüft.
  • Das Halten und die Zucht von bestimmten Tieren (z.B. Zoohandlungen, Tierheime, Tierpensionen, gewerbsmäßige Hunde- und Katzenzuchten, Reit- und Fahrbetriebe) ist erlaubnispflichtig (§11 TierSchG).
  • Überwachung von Tiertransporten
  • Ahndung von Verstößen

 

Anträge nach § 11 Tierschutzgesetz:

Symbol Beschreibung Größe
Bestandsbuch über die Anwendung von Arzneimitteln bei Bienen (Muster)
Muster für das zu führende Behandlungsbuch
11 KB
Antrag zur Ausrichtung einer Tierbörse
56 KB
Antrag auf Erteilung der Erlaubnis zum gewerbsmäßigen Umgang mit Tieren
0.1 MB
Antrag auf Erteilung der Erlaubnis zum gewerbsmäßigen Umgang mit Tieren (§ 11 Absatz 1 Nummer 8 Tierschutzgesetz)
0.1 MB
Antrag auf Erteilung der Erlaubnis Tiere zu züchten, zu halten oder zu verbringen (§ 11 Absatz 1 Nummer 1 - 6 Tierschutzgesetz)
48 KB

ANSPRECHPARTNER
Mitarbeiter
Herr Dr. Aldinger
Fachdienstleiter und Amtstierarzt
Mitarbeiter
Frau Uhlmann
Amtstierärztin
Mitarbeiter
Frau Röder
SB Veterinärwesen
Mitarbeiter
Frau Augustin
SB Veterinärwesen/Tierschutz