Kreiselternrat Nordwestmecklenburg

Was ist der Kreiselternrat NWM?

Der Kreiselternrat Nordwestmecklenburg besteht nach dem Schulgesetz M-V (§89) aus den Vorsitzenden oder Delegierten der Schulelternräte der derzeit im Landkreis Nordwestmecklenburg befindlichen 58 Schulen (inkl. freie Schulen und Berufsschule). 

Der Kreiselternrat

  • berät die Elternvertreter der örtliche Schulen,
  • sendet Vertreter in den Landeselternrat MV,
  • ist Ansprechpartner für das Schulamt, die Schulverwaltung des Kreises und die Kreisausschüsse,
  • veranstaltet Informationsvorträge für die Arbeit in den Elterngremien und organisiert Präventionsangebote.

Daneben erarbeitet der Kreiselternrat Stellungnahmen zu verschiedenen Schwerpunktthemen im Landkreis oder Verordnungen der Landesregierung, wie z.B.

  • die Schulentwicklungsplanung
  • die Schülerbeförderung
  • die Lehrerversorgung und die Unterrichtsabsicherung
  • die Schulkapazitätsverordnung
  • Fördern und Fordern
  • Auswirkungen und Umsetzung der Inklusion vor Ort
  • Integration ausländischen Mitschülern
  • gesundes Schulessen
  • Klassenfahrten/Lernen an anderen Orten
  • Begleitung bei Erziehungs- und Diziplinarmaßnahmen an Schulen

Wer ist im Vorstand des Kreiselternrat NWM?

Der Vorstand des Kreiselternrat NWM setzt sich zusammen aus:

  • Vorsitzende: André Schlegel
  • 1. Stellvertreter: Dominique Plinke-Ganzert
  • 2. Stellvertreter:  Yvonne Rowoldt

sowie weiteren Mitgliedern im erweiterten Vorstand.

Wo ist der Kreiselternrat-NWM zu finden?

  • Der Kreiselternrat veranstaltet regelmäßig Sitzungen in den Schulen, im Kreistagssaal in Grevesmühlen oder anderen öffentlichen Einrichtungen des Landkreises.
  • Die Termine und Orte der Kreiselternratssitzungen werden über die Schulen und auf der  Facebook-Fanpage "KERNWM"  und auf  Twitter unter @KERNWM  bekannt gegeben.
  • Zu den Sitzungen sind Eltern auch ohne offizielle Funktion an ihrer Schule als Gäste immer herzlich willkommen.

Kontakt

E-Mail:

Zurück Nach oben Drucken Hilfe