Problemstoffentsorgung

Schadstoffmobil der Fa. Alba Nord GmbH
Schadstoffmobil der Fa. Alba Nord GmbH

Problemabfälle (Schadstoffe) sind Abfälle, die eine umweltschonende Abfallentsorgung erschweren oder gefährden. Zu den Problemabfällen zählen z.B.:

  • Farben, Lacke, Lösungsmittel, Klebstoffe und Desinfektionsmittel
  • Holzschutz-, Pflanzenschutz- und Schädlingsbekämpfungsmittel
  • Säuren, Laugen, Haushaltsreiniger, Kosmetika
  • Gifte
  • Öle, ölverunreinigte Abfälle (Putzlappen etc.)
  • Autopflegemittel
  • Spraydosen mit gefährlichen Inhaltsstoffen
  • Batterien

Problemabfälle dürfen nicht über Abfallbehälter entsorgt werden. Sie sind getrennt zu sammeln und beim Schadstoffmobil abzugeben. Beachten Sie bitte, dass nur haushaltsübliche Mengen (ca. 30 l pro Anlieferer) angenommen werden können.

Leere Farbeimer und -dosen können über die Wertstofftonne entsorgt werden.

Eingetrocknete Farbreste sind Restabfall. Entsprechende Reste sollten Sie über dem Restabfallbehälter ausklopfen und die leeren Gefäße in die Wertstofftonne geben.

Wann das Schadstoffmobil bei Ihnen in der Nähe ist, können Sie dem aktuellen Tourenplan entnehmen.

© Norbert Frenz E-Mail